Energiewende in der Region

Gemeinsam die Energiewende in der Region umsetzen und davon profitieren.

Der Ausbau von regenerativen Energien ist eine wichtige Säule der Energiewende. Das Ziel der Partnerstadtwerke der Stadtwerke Union Nordhessen GmbH & Co. KG und der Windpark Kreuzstein GmbH & Co. KG ist es, diesen Ausbau hier in der Region aktiv mitzugestalten - und zwar gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie kommunalen Partnern.

Um diesem Ziel ein weiteres Stück näher zu kommen, wird nach den Windparks Söhrewald/Niestetal, Rödeser Berg, Rohrberg und Stiftswald ein weiteres Projekt in Sachen Windkraft erfolgreich abgeschlossen: Der Windpark Kreuzstein. Es hat sich gezeigt, dass diese natürliche, umweltschonende und zukunftsorientierte Art der Energiegewinnung ein wichtiger Bestandteil der regionalen Energiewende ist.

Ca. 21.000 Haushalte können zukünftig mit acht Windanlagen der Drei-Megawatt-Klasse sicher und umweltfreundlich versorgt werden. Die Menschen sollen diese Energie aber nicht nur nutzen, sondern erhalten die Möglichkeit direkt daran teilzuhaben. Deswegen sind seit dem 01.01.2019 neben den sechs Partnerstadtwerken auch Bürgerenergiegenossenschaften und umliegende Kommunen am Windpark Kreuzstein beteiligt. Die Bürger haben so über die örtlichen Bürgerenergiegenossenschaften sowie umliegende Gemeinden und Städte die Möglichkeit erhalten, direkt von den Erträgen des Windparks zu profitieren.

Die erzielten Einnahmen fließen wiederum direkt in den regionalen Wirtschaftskreislauf.